Nun ist es offiziell: am Donnerstag, den 17.11.2016, hat der Würzburger Stadtrat das Radverkehrskonzept einstimmig beschlossen! In diesem Blogpost erkläre ich euch aus meiner Sicht, worum es hier geht und warum das so ein wichtiger Schritt vorwärts ist. Was ist das Radverkehrskonzept? Das Radverkehrskonzept enthält eine grobe Planung eines gesamtstädtischen und geschlossenen Radverkehrsnetzes und Richtlinien für die Planung und Umsetzung […]

In Würzburg gibt es ein Gebäude, um das man nicht herum kommt. Nicht nur weil es so riesig ist, sondern auch weil es besonders beliebt ist. Die Würzburger Residenz gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist eine der am meisten besuchten touristischen Attraktionen Deutschlands. Die Würzburger sind stolz auf ihr Wahrzeichen und verweilen auch gerne in dessen wunderschönem Garten. Leider zählt […]

Was? Ein Award nach 1 Jahr Radfahrerzone? Naja, so ungefähr 😉 1 Jahr Radfahrerzone Eigentlich hatte ich vor einen Artikel zu 1 Jahr Radfahrerzone (mein erster Blogbeitrag datiert vom 7.9.2015) zu schreiben und ein bisschen zu reflektieren. Was gab es alles im letzten Jahr? Was hat es mir so gebracht? Was habe ich noch vor? Liebster Award Dann bekam ich […]

Vor kurzem war ich mal wieder in meiner Heimat um meine Familie zu besuchen. Seit dem letzten Mal, das ich dort war, haben sich einige „Radinfra-Trends“ deutlich durchgesetzt, wie z.B. Radschnellwege, Viadukte für den Radverkehr & Megagroße Schulausflug-Lastenräder 🙂 . Mit „durchgesetzt“ meine ich übrigens: die sind in der Provinz angekommen (und nicht nur im hippen Fahrrad-Mekka Amsterdam) 😉 Hier […]

Gestern klang es an der Fahrrad-Dankstelle am Berliner Ring ungefähr so: „Vielen Dank für das Fahrradfahren! Möchtest du einen Keks?“ Zusammen mit den Mitgliedern der „AG Rad“ der lokalen Agenda 21 habe ich am vergangenen Dienstag eine neue Aktionsform ausprobiert: die Fahrrad-Dankstelle. Was ist eine Fahrrad-Dankstelle? Das Prinzip ist einfach: FahrradfahrerInnen danken FahrradfahrerInnen für das Fahrradfahren(Innen? 😉 ). Die AG-Mitglieder […]

Wenn ich zum Hauptbahnhof fahre, um meinen Zug zu erreichen oder jemanden abzuholen, erwarte ich, dass es dort ausreichend Parkplätze gibt. Leider sieht die Parksituation am Würzburger Hauptbahnhof momentan ziemlich düster aus. Irgendwie gibt es nur wenige Plätze und überall stehen die Fahrzeuge herum. Zudem habe ich nicht das Gefühl, dass mein Fahrzeug hier sicher steht. Ich rede hier nicht […]

Vom 7. bis zum 27.5. findet in Würzburg das Stadtradeln statt. Dazu habe ich natürlich ein Team erstellt: Go Team Radfahrerzone! Was ist Stadtradeln? Auf der Website wird es so beschrieben: „Das Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen […]

Ich habe sie nicht vergessen, die “guten Beispiele”. Diesmal ist die Grombühlbrücke dran. Die Grombühlbrücke verbindet den Würzburger Stadtteil Grombühl mit dem Berliner Ring. Über die Grombühlbrücke führt nicht nur eine Straße, sondern zusätzlich noch eine Straßenbahnschiene. Und trotzdem gibt es hier genug Platz für den Radverkehr! Es gibt also doch noch Hoffnung! 😉 Die Grombühlbrücke hat Schutzstreifen, die breit […]

Ich beschäftige mich jetzt seit ungefähr einem halben Jahr mit der deutschen Radinfrastruktur. Hier in Würzburg habe ich innerhalb kürzester Zeit eine Menge aktive Leute kennengelernt, die sich auf verschiedene Art und Weise für das Radfahren und den Radverkehr engagieren. So langsam bekomme ich das Gefühl, dass es in Würzburg eine recht lebendige Fahrrad-Community gibt! Die Würzburger Fahrrad-Community Wenn man […]

Weiter geht’s! Der Europastern bietet so viel Stoff zum Schreiben, dass ich den Beitrag in zwei Teile aufteilen musste. Im ersten Teil hatte ich es „nur“ bis zur Nürnberger Straße geschafft. In diesem zweiten Teil versuche ich meine “Tour d’Europastern” zu vervollständigen und wieder heil am Berliner Ring anzukommen. Zäune unterbrechen den Verkehrsfluss Wo waren wir geblieben? Ach ja, beim […]