Ich habe sie nicht vergessen, die “guten Beispiele”. Diesmal ist die Grombühlbrücke dran. Die Grombühlbrücke verbindet den Würzburger Stadtteil Grombühl mit dem Berliner Ring. Über die Grombühlbrücke führt nicht nur eine Straße, sondern zusätzlich noch eine Straßenbahnschiene. Und trotzdem gibt es hier genug Platz für den Radverkehr! Es gibt also doch noch Hoffnung! 😉 Die Grombühlbrücke hat Schutzstreifen, die breit […]

Ich beschäftige mich jetzt seit ungefähr einem halben Jahr mit der deutschen Radinfrastruktur. Hier in Würzburg habe ich innerhalb kürzester Zeit eine Menge aktive Leute kennengelernt, die sich auf verschiedene Art und Weise für das Radfahren und den Radverkehr engagieren. So langsam bekomme ich das Gefühl, dass es in Würzburg eine recht lebendige Fahrrad-Community gibt! Die Würzburger Fahrrad-Community Wenn man […]

Weiter geht’s! Der Europastern bietet so viel Stoff zum Schreiben, dass ich den Beitrag in zwei Teile aufteilen musste. Im ersten Teil hatte ich es „nur“ bis zur Nürnberger Straße geschafft. In diesem zweiten Teil versuche ich meine “Tour d’Europastern” zu vervollständigen und wieder heil am Berliner Ring anzukommen. Zäune unterbrechen den Verkehrsfluss Wo waren wir geblieben? Ach ja, beim […]

Neulich bin ich am Europastern entlang gefahren. Das war ein Erlebnis! Der Europastern ist sowieso schon ein riesiger und beeindruckender Verkehrsknoten, aber mit dem Rad dort zu fahren ist sehr… na ja, lasst es mich postiv formulieren… vielfältig 🙂 . So vielfältig, dass ich es mir erlaubt habe, diesen Beitrag in zwei Teile aufzuteilen. In diesem ersten Beitrag geht es […]

Seitdem ich mich mit dem Radfahren in Deutschland beschäftige, frage ich mich immer öfter, wie die niederländische Radwegplanung eigentlich funktioniert. Auf BicycleDutch habe ich vor kurzem eine Unmenge an tollen Erklärungsvideos zu diesem Thema entdeckt! So gibt es zum Beispiel ein interessantes Video zum Thema Kreuzungsdesign in den Niederlanden. Das Interessante daran, finde ich vor allem, dass die Radinfrastruktur bei […]

In der letzten Zeit fallen mir immer öfter Orte auf, an denen die Radverkehrsführung sehr improvisiert aussieht. RadfahrerInnen müssen an solchen Stellen z.B. regelmäßig zwischen verschiedenen Arten von Radwegen wechseln, obwohl es genug Platz für eine ordentliche und einheitliche Lösung gäbe. Solche Fälle speichere ich ab jetzt ab unter der Kategorie: „Ungenutztes Radwegpotenzial„. Heute ist der Stadtring Nord (Nordtangente) dran. […]

Weihnachten war ich mal wieder in meiner Heimat. Seitdem ich dieses Blog betreibe, schaue ich natürlich mit einem anderen Blick auf die niederländischen Radwege. Als ich dort noch gewohnt habe, waren solche Radwege für mich das normalste der Welt, aber jetzt sind mir ein paar schlaue Radweg-Design-Tricks ins Auge gefallen. Zum Glück hatte ich meine Kamera dabei! 🙂 Radweg-Design-Trick 1: […]

Auf allen Ansichtkarten aus Würzburg ist sie drauf: die Alte Mainbrücke. Auch mit dem Rad kann man die Aussicht auf und von der Brücke genießen. Die Alte Mainbrücke ist sogar Teil des Mainradwegs und der Anfang der Würzburger „Hauptradachse 2„! Auf der Brücke sollte man natürlich vorsichtig fahren wenn da viele Leute stehen, oder eben ein Gläschen mittrinken 😉 . […]

Radfahren in Würzburg ist für mich ab und zu wie Perlentauchen. Ich suche nach guten Beispielen und nur selten finde ich eins. Neulich war es wieder so weit! Ich hatte es sogar fast übersehen. Am Friedrich-Ebert-Ring gibt es für linksabbiegende Radfahrer an der Kreuzung zur Weingartenstraße einen kleinen (fast etwas niedlichen) Abbiegestreifen. Klein, aber fein! Mittelinselurlaub auf dem Abbiegestreifen Wenn […]

Dass es hier in Deutschland hier und da absurde Vekehrsschilder gibt, ist mir schon mal aufgefallen. Aber eigentlich gibt es hier in Deutschland vor allem ein ganz alltägliches Schild, dass ich wirklich absurd finde. Ich präsentiere Ihnen in der Kategorie „Absurde Verkehrsschilder„: Der benutzungspflichtige gemeinsame Geh- und Radweg. Diese Art von „Radweg“ wird von mir oft „Gehsteig-Radweg“ genannt, ist aber […]