Vom 13.5. bis zum 2.6. findet in Würzburg wieder das Stadtradeln statt.

Direkt bei Team Radfahrerzone anmelden!

Weil das letztes Jahr schon so viel Spaß machte – und wir dabei auch noch erfolgreich waren, machen wir dieses Jahr natürlich noch mal mit. Also, ab jetzt gilt wieder: Go Team Radfahrerzone!

Wie kann ich Team Radfahrerzone beitreten?

Das geht sehr einfach, es gibt nur eine Voraussetzung>

Alle, die in der Stadt Würzburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Wenn du die erfüllst, gibt es folgende Schritte:

  1. Hier anmelden, natürlich bei Team Radfahrerzone!
  2. Fahrrad fahren (wichtiger Schritt! 🙂 )
  3. Noch mehr Fahrrad fahren!
  4. Vom 13.5. bis zum 2.6. deine Fahrrad-Kilometer im Online-Kalender eintragen, vor allem wenn du für Team Radfahrerzone fährst!

Hintergrundinfos: Was ist Stadtradeln?

Da sich am Konzept nichts geändert hat, hier noch mal die Infos:

Auf der Website wird es so beschrieben:

„Das Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und RadlerInnen in den Kommunen selbst. Mitglieder der kommunalen Parlamente radeln in Teams mit BürgerInnen um die Wette.“ (…) „Ziele dieser Kampagne sind, BürgerInnen zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen“

Ich würde es eher so beschreiben: Im Team gegen anderen Teams radfahren und damit in Würzburg mehr Aufmerksamkeit fürs Radfahren bekommen 🙂

Während des Wettbewerbs werden einige interessante Statistiken erstellt, wie z.B.

  • Welches Team legt insgesamt die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück?
  • Welches Team legt die meisten Radkilometer pro TeilnehmerIn zurück?
  • Wieviel CO2 wird damit vermieden?

Was muss ich noch wissen?

Am 13.5. findet in Würzburg auf dem Unteren Markt die Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln statt. Diese fängt um 11 Uhr mit einer kleinen Radtour an – logisch 😉 . Lastenrad Würzburg fährt auch mit, vermutlich sogar mit 2 Rädern! Der Radtour endet am DZHI (Deutsches Zentrum für HerzInsuffizienz). Hier erwartet alle Teilnehmer eine kleine Überraschung und ein feierlicher Empfang durch Vertreter des DZHI und der Stadt Würzburg. Und ich habe gehört, dass die Rimparer Wölfe auch mitmachen!

Die Sieger-Ehrung des Stadtradelns findet am 30.6. um 17.30 Uhr in der Umweltstation statt. Bis dahin gilt:

Go Team Radfahrerzone!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.